Provinzkustodie Österreich-Schweiz
Provinzkustodie Österreich-Schweiz

Dezember 2016

Gesegnete Weihnachten

Private Aufnahme des Freskos in der Pfarrkirche St. Peter am Kammersberg

Allen Lesern unserer Homepage gesegnete Weihnachten und Gottes Segen für das Jahr 2017.
Ein kurzer weihnachtlicher Gedanken:

Die Macht des Himmels

Die Macht des Himmels zeigt sich nicht
in Stärke, Gewalt und Unterdrückung.
Sie ist mit menschlichen Auge kaum wahrnehmbar:
Denn ein Kind sehen die Augen.
Hilflos, klein und frierend, in eine Krippe gelegt.
Doch das Herz erkennt:
Da ist er! Der Verheißene,
der Friedensfürst, der starke Retter in der Not.

Die Macht des Himmels wird für die erfahrbar,
die zu sehen verstehen, was dem Hastigen verborgen.
Die die Worte der Versöhnung zu hören verstehen,
die leicht im Alltagslärm untergehen.

Die Macht des Himmels zeigt sich in der Erfüllung
der Verheißung:
Ein Retter wird euch geboren,
Immanuel: Gott mit uns.
Gott hält sein Versprechen. Er ändert nichts.
Unsere Erwartung und Vorstellung hindert uns vielleicht,
das zu begreifen und zu erkennen.

 Die Macht des Himmels vergeht nicht,
auch wenn viele meinen: Alles geht zu Ende,
die Gewalt hat gesiegt.
Mit ihnen sind wir alle eingeladen,
aufzubrechen und hinzugehen zu diesem Kind,
das in sich alle Hoffnung und alle Erlösung trägt.
Und in seinem liebenden Blick ruft er mir ohne Stimme zu:
Fürchte dich nicht, ich bin immer bei dir!